Klang der Geige

Sie sind hier:  >>> Klang der Geige 

 

Entscheidend das Spielfertigmachen

 

Der Klang eines Streichinstrumentes hängt wesentlich davon ab wieviel Zeit ein Geigenbauer dieser Arbeit des Spielfertigmachens widmet.

 

Die Bestandteile / Material

 

Alle Bestandteile einer Geige beeinflussen den Klang, und in all diesen Bereichen muss nachgearbeitet werden falls es notwendig ist.

 

Wichtige Details in wenigen Beispielen

 

Griffbrett und Steg dürfen nicht zu stark sein, (das wirkt wie ein Dämpfer) die Halslage darf nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Der Steg sollte im Klangzentrum des Korpus stehen. Die Saiten dürfen beim Aufwickeln die Wirbelkastenwand nicht berühren. Sie müssen über einen schmalen Obersattel leicht gleiten können (keine zu enge Saitenführung). usw. usw.


Nur unter großem Zeitaufwand

 

Eine Meistergeige tonlich einzustellen dauert unter Umständen mehrere Stunden. Wenn alles handwerklich sorgfältig vorbereitet ist kommt der Musiker hinzu. Denn nur er hat eine für sich geltende Klangvorstellung die man gemeinsam mit dem Instrument in Einklang bringen muss.

 

Kauf eines Streichinstrumentes
Preiskategorien von Streichinstrumenten
Miete oder Mietkauf, eine Alternative
Meistergeigen
Klang der Geige
Reparaturen, Saiten, Zubehör
Wertschätzung Expertise Instrumentenpass
Saiten, Kurzbeschreibung
Pflege für Streichinstrumente
Darmstädter Geigenbauer bis 1945
Mitarbeiter in chronologischer Reihenfolge
Firmengeschichte in einer Bildergalerie
Öffnungszeiten

 


Neu: Mietgeigen, alle Größen, auf Wunsch inclusive Versicherung