Saiten für Streichinstrumente

Sie sind hier:  >>> Saiten, Kurzbeschreibung 

Kurzbeschreibung

Das Material wird nach dem Kern der Saite benannt. Die Umwicklung variiert je nach Hersteller und gewünschtem Klangspektrum. Der Kern der Saiten besteht meistens aus Darm, Synthetik oder Stahl. Die verwendeten Materialien für die Umwicklungen der Saiten sind aus Silber, Aluminium, Titan oder Wolfram. Je besser die Qualität des Instrumentes um so mehr kann man mit Saiten das Klangspektrum beeinflussen und erweitern. Da hilft nichts außer probieren, denn jeder Spieler stellt andere Anforderungen an sich und sein Instrument.

 

So sollte es sein

 

Die perfekte Saite hält lange, hat eine kurze Einspielzeit (normaler-weise 2 - 4 Tage), hat einen großen Dynamikbereich und klingt je nach dem an welcher Stelle und wie der Bogen benutzt wird (viel oder wenig Druck) mal weich und warm, mal brilliant und hell.


Entwicklung

 

Synthetiksaiten haben sich in den letzten 30 Jahren am Markt etabliert und die Darmsaite fast ganz verdrängt.
Cellospieler bevorzugen schon seit den 60er Jahren Stahlsaiten. Hier spielte die Haltbarkeit und der Kostenfaktor eine große Rolle. Neu und klangverändernd wirkte sich hauptsächlich die Verwendung hochwertiger Umwicklungen aus. Inzwischen gibt es aber auch hervorragende Synthetiksaiten für Cellisten. Ein Streichinstrument aus dem 18. Jahrhundert mit umsponnenen Darmsaiten zu beziehen bleibt aber nach wie vor eine sehr gute Wahl.

 

Saiten für kleine Instrumente

 

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Streichinstrumente bis zur 1/2 Größe am besten mit guten Stahlsaiten bezogen werden sollten. Der Vorteil ist die gute Stimmhaltung, die problemlose Verwendung eines Feinstimmsaitenhalters und vor alledem die leichte Ansprache des Instrumentes. Die am Markt etablierten Synthetiksätze sind unserer Meinung nach für höherwertige Kinderinstrumente eine Empfehlung.

 

 

Kauf eines neuen Streichinstrumentes
Preiskategorien von Streichinstrumenten
Miete oder Mietkauf, eine Alternative
Meistergeigen
Klang der Geige
Reparaturen, Saiten, Zubehör
Wertschätzungen Expertisen Versicherungen
Saiten, Kurzbeschreibung
Pflege für Streichinstrumente
Darmstädter Geigenbauer bis 1945
Mitarbeiter in chronologischer Reihenfolge
Firmengeschichte in einer Bildergalerie
Öffnungszeiten

 


Neu: Mietgeigen, alle Größen, auf Wunsch inclusive Versicherung